_JDY4786.JPG

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

(C) Jürgen Becker

EYG-Logo-2022_website_B&W.jpg

Stipendium

Im Fokus des Exzellenzstipendiums steht die vertiefende Qualifikation ausgewählter Gärtnerinnen und Gärtner für die praktische Arbeit in Parks und Gärten. Denn nur mit einer fachgerechten Pflege können die vielfältigen Garten- und Parkanlagen in unserem Land langfristig erhalten werden.

 

Während des dreimonatigen Stipendiums wird den Stipendiatinnen und Stipendiaten ein Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten des Gärtnerberufs, seine handwerklichen und künstlerischen Komponenten sowie das breite Spektrum an gestalterischen und pflanzlichen Ansätzen im Rahmen der Gartenpflege gegeben. Dabei steht die persönliche Betreuung der Stipendiatinnen und Stipendiaten im Vordergrund. 

 

Voraussetzung für die Teilnahme am Exzellenzstipendium sind ein guter Berufsabschluss, Neugierde und Freude am Gärtnern sowie grundlegende Pflanzenkenntnisse. Kooperationspartner des Projekts auf betrieblicher Seite waren in der Vergangenheit die Stiftung Arboretum Park Härle, Bonn, die Stiftung Insel Hombroich, Neuss, die Arends Staudengärtnerei, Wuppertal, der HORTVS, Hilden, sowie die Baumschule Schwieters, Rosendahl. Ein abwechslungsreiches Exkursionsprogramm, Vorträge und Seminare runden das Programm ab.