20191110_5356.jpg

(C) Marion Nickig

EYG-Logo-2022_website_B&W.jpg

Gesellschaft zur Förderung nachhaltiger und herausragender Gartenkultur

20211105_EYG_Gründer.jpg

Die EYG-Gründungsmitglieder in der Fuchsgrube in Mülheim:
(v. l.): Wolfgang Zimmermann, Dr. Frank Borstelmann, Dr. Anne Schüller (Kassenprüferin), Ferdinand von Hammerstein, Philippa von Hammerstein (Schatzmeisterin), Dr. Folko Kullmann,
Linda Zimmermann (Vorsitzende), Michael Frinke und Peter Janke (Hortvs Hilden) und Michael Dreisvogt (Stiftung Arboretum Park Härle)

Seit 2015 vergibt die Stiftung Zukunft NRW jährlich Exzellenzstipendien für Gartenkultur.

Im Rahmen der Förderung erhielten bis zu vier Junggärtnerinnen oder Junggärtner jährlich die Möglichkeit, Pflege und Entwicklung gärtnerischer Projekte in bedeutenden Gartenanlagen und Gärtnereien zu begleiten und ihre Ausbildung zu vertiefen.

Stationen sind dabei derzeit die Baumschule Schwieters in Rosendahl, der Hortvs von Peter Janke in Hilden und das Arboretum Park Härle in Bonn. Abwechslungsreiche Exkursionen, Vorträge und Seminare runden das dreimonatige Programm ab. Zusätzlich wurde in den letzten Jahren den Stipendiaten eine Förderung durch die Gartengesellschaft vermittelt, die die Teilnahme an den ISU-Winterdays in Grünberg ermöglichte.

Damit das Förderprogramm für junge Gärtnerinnen und Gärtner auch in Zukunft durchgeführt werden kann, haben am 5. November 2021 zehn engagierte Gärtnerinnen und Gärtner in Mülheim an der Ruhr einen Förderverein gegründet: EYG – Excellent Young Gardeners e. V.

Als Gesellschaft für nachhaltige Gartenkultur haben sie sich zur Aufgabe gemacht, die zukünftige Finanzierung der Stipendien sicherzustellen, Symposien und Fortbildungsveranstaltungen zu organisieren und dem gärtnerischen Nachwuchs Tür und Tor in das Netzwerk der grünen Branche zu öffnen.
 

Gründungsmitglieder

20200921_2736X.jpg
Kullmann_Folko Kopie.jpeg
dbead7ff-2a2a-44e5-93e8-01ec9e237d23.JPG

LINDA ZIMMERMANN

Vorstandsvorsitzende


Als Absolventin der Kunstakademie Stuttgart in dem Studienfach Freie Grafik und passionierte Gärtnerin hat Linda in ihrem Garten die Leinwand gefunden, auf der sie ihre Vorstellungen vom Gestalten mit Pflanzen ausdrücken kann. Sie ist Mitglied in verschiedenen Kuratorien von Stiftungen im Bereich Kunst und Gartenkultur. Dem Stipendienprojekt ist sie von Anfang an verbunden und wünscht sich ein Weiterleben dieser Exzellenzförderung.

DR. FOLKO KULLMANN

Folko ist Gartenbauingenieur und beschäftigt sich als Gartenbuch- und -magazinmacher täglich mit Themen rund um Sortiment und Einsatz von Pflanzen, um Wildstandorte, Gartenplanung und schöne Gärten in aller Welt. Folko ist Autor zahlreicher Gartenratgeber und Mitinhaber eines auf Gartenthemen spezialisierten Redaktionsbüros in Stuttgart und engagiert sich als Präsident der Gesellschaft der Staudenfreunde e.V. für die Verbreitung dieser faszinierenden Pflanzengruppe.

PHILIPPA VON HAMMERSTEIN

Schatzmeisterin


Philippa ist aufgewachsen in gärtnerisch passioniertem Umfeld. Heute experimentiert sie gerne mit Pflanzen auf ihrem urbanen Dachgarten und plant gerade einen Stadthausgarten in Düsseldorf nach EYG-Prinzipien. Philippa ist seit über 15 Jahren in leitenden Positionen bei der Beratungs und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte tätig. Sie freut sich auf ihre Rolle als Schatzmeisterin von EYG.

image0.jpeg
_JTA0545.JPG
_JTA0484.JPG

DR. ANNE SCHÜLLER
Kassenprüferin


Anne konzentriert sich auf die reibungslose Verwaltung der EYG-Mitgliedschaften und ist die EYG-Kassenprüferin. Sie ist eine erfahrene Finanzfachfrau die mehr als 15 Jahre als Corporate Financial Specialist bei der WestLB und Grant Thornton gearbeitet hat. Derzeit überdenkt sie ihren wunderschönen Garten in Ratingen, um ihn widerstandsfähiger gegen den fortschreitenden Klimawandel zu machen.
 

PETER JANKE


Peter ist einer der bekanntesten deutschen Gartendesigner und einer der wenigen, die auch international viel Aufmerksamkeit erregen.

In seinen Vorträgen und Publikationen zeigt er seit Jahrzehnten wie Gartengestaltung neu gedacht werden kann. Sein eigenes 14.000 qm großes Gartenparadies hat es nach klimatischen und fein ausgewogenen  ästhetischen Aspekten entwickelt und gestaltet.

Sein Hortvs befindet sich in Hilden.

www.peter-janke-gartenkonzepte.de

MICHAEL FRINKE


Michael leitet ein Team von 15 Landschaftsgärtnern und ist verantwortlich für den Chempark, gelegen in Deutschlands führendem Standort für die Chemieindustrie in Leverkusen, Dormagen und Krefeld mit einer Gesamtfläche von 1100 ha.

Seine Stellung umfasst die des Headgardeners eines der renommiertesten deutschen Firmengärten, des Japanischen Gartens der Bayer AG in Leverkusen. Außerdem ist er Präsident der Gesellschaft „Straße der Gartenkunst“ zwischen Rheinund Maas und er ist Peter Jankes Partner im Hortvs in Hilden.

www.strasse-der-gartenkunst.de
 

20211114_1187_72dpi.jpg
20220322_3177_72dpi.jpg
IMG_2101.jpg

MICHAEL DREISVOGT


Michael studierte Landschaftsarchitektur in Weihenstephan und leitet seit 2001 das Arboretum Park Härle in Bonn-Oberkassel.

Entsprechend dem Stiftungszweck pflegt er intensiven Austausch mit anderen Arboreten, Botanischen Gärten und Sammlungen. Er arbeitet im Park Härle unter Berücksichtigung ästhetischer Aspekte, um die weitere Entwicklung der Pflanzungen von besonderen Gehölzen, Geophyten und Stauden zu begleiten. Michael ist fasziniert von Pflanzen und selbst ein faszinierend kenntnisreicher Pflanzenliebhaber und -sammler. Durch seine guten Verbindungen zum internationalen Netzwerk von Spezialisten ist er auch ein gefragter Referent zu verschiedenen Gartenthemen.

www.arboretum-haerle.de

DR. FRANK BORSTELMANN


Frank hat maßgeblich dazu beigetragen, dass aktuelle Exzellenzstipendium für junge Gärtner zu entwickeln und zu starten. Er war über 20 Jahre in leitenden Positionen als Bankfachmann in der WestLB tätig.

Als Vorstand der Stiftung Zukunft NRW ist er zudem ein gut vernetzter Experte in der Stiftungsarbeit.

Franks grünes Herz schlägt für die Unterstützung und Weiterentwicklung von Gartenprojekten wie dem vhs-Biogarten in Düsseldorf, in dem Gartenarbeit und pädagogische Vermittlung in besonderer Weise miteinander verbunden werden.

www.stiftung-zukunft-nrw.de

www.ak-biogarten-duesseldorf.de
 

FERDINAND VON HAMMERSTEIN

Ferdinand setzt sich leidenschaftlich für den Aufbau und die Weiterentwicklung von EYG ein, damit wir einen möglichst großen Beitrag zum Erhalt der Gartenkultur und der Umwelt leisten können. Er ist Mitbegründer von INVICTO, einer Beteiligungsgesellschaft in Düsseldorf, Berater von mittelständischen Unternehmen und unterstützt ehrenamtlich die Oceans 2050 Stiftung. Ferdinand begleitet EYG in strategischen, rechtlichen, organisatorischen und finanziellen Angelegenheiten.